Laptop mit UMTS Vertrag

Zu jedem Laptop gehört ein mobiler Internetvertrag, damit man auch unterwegs seine E-Mails abfragen oder nach den gewünschten Informationen im Internet suchen kann. Da es in Deutschland sehr viele verschiedene Angebote gibt, ist es gar nicht so einfach seinen Laptop mit einem UMTS Vertrag passend auszustatten. Wenn man aber folgende Tipps beherzigt, dann kann man preiswert das mobile Internet nutzen.

Schnäppchenjäger bestellen ihren Internetzugang online

Wer sich seinen Internetzugang in einem Elektrofachgeschäft besorgt, der sollte wissen, dass für den Abschluss hohe Provisionen an den Verkäufer oder das an das Geschäft ausbezahlt werden, schließlich lassen sich die Händler den Abschluss von Verträgen gut bezahlen. Diese Kosten bezahlt unterm Strich natürlich immer der Kunde. Also macht es Sinn, seinen Laptop mit UMTS Vertrag online zu bestellen, denn hier kann man durchaus einiges sparen.

discoSURF zum Beispiel betreibt einen eigenen Onlineshop und spart sich so hohe Provisionszahlungen. Diese Ersparnis wird an den Kunden weitergegeben. Zudem gibt discoSURF kaum Geld für teure Werbemaßnahmen aus, wodurch der Preis für die Tarife ebenso sinkt.

Lange Mindestlaufzeiten vermeiden

Eine Falle, in die Kunden immer wieder geraten, sind die langen Mindestlaufzeiten von meist zwei Jahren. Sie müssen bedenken, dass mobiles Surfen in der Regel eher günstiger als teurer wird. Wenn sie sich aber für zwei Jahre binden, dann können sie bis zum Ende dieser Zeit kein günstigeres Angebot mehr nutzen.

Auch wenn Nutzer den Internetzugang - aus welchen Gründen auch immer - gar nicht mehr verwenden, so müssen sie dennoch weiterhin die monatliche Grundgebühr für den Laptop mit UMTS Vertrag bezahlen.

discoSURF ist besonders kundeorientiert und bietet ihnen sehr kurze Mindestlaufzeiten an. Trotzdem bekommen sie den UMTS-Stick zu sehr günstigen Konditionen mit dazu.

Netzabdeckung ist ausschlaggebend

Ein billiger Tarif ist nur dann zu empfehlen, wenn der Provider auch über eine gute Netzabdeckung verfügt, denn dort wo man mit dem Laptop mit UMTS Vertrag kein Netz hat, kann man das Internet auch nicht verwenden.

discoSURF verwendet nur top ausgebaute Netze und sorgt damit für Surfvergnügen. Die Geschwindigkeit des Internets liegt bei bis zu 7,2 Mbit/s. Sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, geht es gratis in GPRS Geschwindigkeit weiter, also mit 64 Kbit/s.

Weiter Informationen zu diesen Traum-Tarifen gibt es unter www.discoSURF.de.

Zu einfachmobil


Pixel