Mehr Informationen


Themenübersicht


UMTS Datentarif

Eine besonders innovative Technologie, die in den letzten Jahren vermehrt auf den deutschen Mobilfunkmarkt drängte, ist die weitreichende UMTS-Technik. Diese ermöglicht dem potentiellen Kunden die freie Nutzung des mobilen Internets an jeglichen Orten, an denen eine ausreichende Mobilfunknetzabdeckung vorherrscht.

discoSURF bietet den unterschiedlichsten Usern einen äußerst lukrativen UMTS Datentarif an, wobei die Nutzung zeitlich unbegrenzt ist, da ein monatlicher Festpreis anfällt. Das eignet sich in erster Linie für Personen, die häufig das Internet aus beruflichen oder privaten Gründen nutzen müssen und das an jeglichen Orten durchführen möchten.

Ein UTMS Datentarif von discoSURF eignet sich daher ideal für diese Zielgruppe und überzeugt durch eine volle Kostenkontrolle der anfallenden Rechnungsgebühren.

Top UMTS Datentarif bei discoSURF finden

Die mit einem discoSURF UMTS Datentarif erreichbaren Geschwindigkeiten stellen schon heute eine gelungene Alternative zum gewöhnlichen DSL-Anschluss dar, da diese über die HSDPA-Technik mit bis zu 7,2 Mbit/s sowie HSUPA mit bis zu 5,76 Mbit/s verfügen. Nach Verbrauch des Datenvolumens ist der Nutzer kostenlos in GPRS Geschwindigkeit im Internet unterwegs.

Zudem kann das mobile Internet auch in den eigenen vier Wänden problemlos genutzt werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings ein entsprechender Router, welcher über Anschlussmöglichkeiten für ein solches UMTS-Modem verfügt.

Des Weiteren beträgt die Mindestvertragslaufzeit dieses Tarifs gerade einmal einen Monat, was gerade Kunden, die nur ungern langfristige Bindungen eingehen, zu Gute kommen wird und dieser Personengruppe ein hohes Maß an Freiheit bietet.

Die Nutzung dieses Online-Tarifs gilt sowohl auf sämtlichen Smartphones als auch auf gewöhnlichen Notebooks oder Netbooks. Die monatliche Grundgebühr eines discoSURF UMTS Datentarifs ist besonders kostengünstig.

Das Highlight der discoSURF-Tarife ist die MultiCard. Jeder Nutzer bekommt bei Bedarf kostenlos zwei weitere SIM-Karten dazu. Diese kann er folgendermaßen verwenden:

  • Er nutzt sie für unterschiedliche Endgeräte, beispielsweise eine UMTS Datenkarte für das Notebook, eine für das Smartphone und eine für ein Tablet.
  • Eine andere Möglichkeit ist, den Tarif zu dritt zu nutzen und die anfallenden Kosten untereinander aufzuteilen.

Weitere Informationen zu diesen unglaublichen Tarifen gibt es unter www.discoSURF.de.

Zu einfachmobil


Pixel