UMTS Flatrate Ausland

Mit einer Flatrate von discoSURF kann der Nutzer nicht nur in Deutschland surfen, sondern auch im Ausland. Damit er im EU-Ausland seine Kosten für das mobile Internet im Griff behält, wird er von discoSURF sogar benachrichtigt, sobald er einen bestimmten Limitwert überschreitet.

Günstiger wird es im Urlaub aber mit einer UMTS Flatrate Ausland.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Nur die besten Netze

discoSURF ist nicht nur ein mehrfach ausgezeichneter Anbieter für günstiges mobiles Internet, sondern sorgt durch die Verwendung der besten Netze in Deutschland auch für ein störungsfreies Surfvergnügen. Die hohe Netzabdeckung ermöglicht nahezu überall in der Bundesrepublik und auch im Ausland den Zugang zum Internet. 

Dank der Technologien HSDPA und HSUPA können Kunden bei discoSURF mit bis zu 7,2 Mbit/s im mobilen Netz surfen. Ist das Datenvolumen aufgebraucht, geht es gratis in GPRS-Geschwindigkeit, also mit maximal 64 kBit/s weiter.

Damit kann auch eine UMTS Flatrate Ausland spielend mit einem kabelgebundenen DSL-Zugang mithalten. Die Möglichkeiten eines mobilen Internetzugangs gehen natürlich weit über jene eines stationären Zugangs hinaus.

Die Website von discoSURF

Im Onlineshop von discoSURF gibt es zwar keine UMTS Flatrate Ausland, dafür aber eine große Auswahl an UMTS-Flatrates für jeden Nutzertyp. Auf Wunsch lassen kann man diese in Kombination mit einem Surf-Stick bestellen.

Bei discoSURF ist zudem die MultiCard erhältlich. Jeder Nutzer bekommt bei Bedarf zwei weitere SIM-Karten dazu. Also kann er beispielsweise eine Handykarte in Deutschland benutzen und eine andere im Ausland verwenden.

Weitere Informationen zu den Top-Tarifen gibt es unter www.discoSURF.de.

Clevere Smartphone-Tarife

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.