Internet Mobil Tarife

Unterwegs mal schnell Mails checken oder ein Video streamen – dank mobilem Internet ist das jederzeit und überall möglich. Ganz gleich ob mit dem Smartphone, mit dem iPad oder mit dem Netbook. Dazu braucht man lediglich die passenden Internet Mobil Tarife, je nach Endgerät einen Surf-Stick und schon kann es losgehen.

Unsere aktuelle Empfehlung

Klicken für Informationen!

Wie oft und wo will ich Internet Mobil Tarife nutzen?

Um die Internet Mobil Tarife nutzen zu können, benötigt man bei älteren Notebooks oder Netbooks einen speziellen Stick, den man hier anschließen kann. Ist das erledigt, ermöglicht der Stick in Verbindung mit der SIM-Karte den Zugang ins Mobilfunknetz und man surft einfach los.

Bevor der Verbraucher jedoch ein paar Tarife in die engere Auswahl nimmt, sollte er sich genau überlegen, in welchem Umfang er Internet nutzen möchte. Generell lohnt sich für die meisten eine Datenflat, da diese häufig günstiger ist als eine Abrechnung nach Verbrauch. Diese Flatrates bieten in den meisten Fällen ein bestimmtes Volumen in schnellem Surf-Speed. Wenn das aufgebraucht ist, geht es in langsamerem Tempo weiter. Anspruchsvolle Vielsurfer sollten hier immer ein größeres Datenvolumen wählen, da sie andernfalls schnell an das Limit kommen und ihnen der langsamere Teil nicht besonders gut gefallen wird.

Das „wo“ ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Der Nutzer sollte unbedingt vor Bestellung der Internet Mobil Tarife überprüfen, ob er im Netz des Anbieters jederzeit Empfang hat, also privat und auch im Job. Das Netz sollte hier gut ausgebaut sein und über die neuesten technologischen Standards verfügen.

Datenflats für jeden Bedarf – discoSURF

Beim Mobilfunk-Discounter discoSURF gibt es genau diese Internet Mobil Tarife in bester o2- und D-Netzqualität, also in perfekt ausgebauten und modernen Netzen. Die Kunden können zwischen Datentarifen mit unterschiedlichem Inklusiv-Volumen wählen, so dass der Wenigsurfer genauso schnell fündig wird wie der Vielsurfer. Dabei surft der Nutzer mit bis zu superschnellen 7,2 Mbit/s und sobald das Datenvolumen aufgebraucht ist, geht es kostenlos in GPRS-Geschwindigkeit weiter, also mit 64 Kbit/s.

Zudem stellt discoSURF einen besonderen Service für seine Kunden bereit: Die MultiCard. Hier erhalten sie insgesamt bis zu drei SIM-Karten und können diese parallel auf unterschiedlichen Geräten nutzen, zahlen aber nur einmal. discoSURF ist also in jeder Hinsicht eine interessante Option.

Clevere Smartphone-Tarife

Mehr Informationen

Themenübersicht

Inhalt wird geladen

Inhalt wird geladen
Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.